Informationen



Bewegungsmangel

Bereits mit Ende 30 verlieren sowohl Frauen als auch Männer
zunehmend die Lust an der Bewegung – keine gute Entwicklung!
Schon kleine Veränderungen im Alltag können helfen,
die Fitness zu steigern und beweglich zu bleiben:
Bewusst weiter weg parken, zum Café um die Ecke laufen,
Aufzüge meiden und für kurze Strecken das Fahrrad nutzen –
das alles kommt langfristig der Gesundheit zugute. Probieren Sie es aus!








Obst und Gemüse richtig säubern

Vom Feld bis auf den Teller legen Obst und Gemüse oft einen langen Weg zurück!
Das bietet Bakterien und Schmutz einen guten Nährboden.
Daher sollten Äpfel, Karotten und Co. vor dem Verzehr gründlich gesäubert werden.
Die wichtigsten Regeln dabei: Immer ERST die Hände waschen,
dann das Obst und Gemüse VOR dem Schälen unter fließendem Wasser abspülen und abtrocknen.
Druckstellen und beschädigte Stellen sollten großzügig entfernt werden.
Wir wünschen guten Appetit!














Anspruch auf Pflegehilfsmittel

Sie pflegen Angehörige zu Hause?
Dann haben Sie einen monatlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel im Wert von 40 Euro.
Dies können etwa Einmalhandschuhe, Mundschutze oder Desinfektionsmittel sein –
eben alles, was die häusliche Pflege erleichtert.
Den Antrag stellen Sie bitte an die Pflegekasse des betroffenen Patienten,
ein Rezept ist nicht erforderlich.
Wir beraten Sie gern, wie Sie den Antrag ausfüllen und welche Hilfsmittel individuell sinnvoll sind.


Sämtliche Artikel sind Social Media Posting-Service und der Herausgeber ist die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.